Workshops

WORKSHOP SAMSTAG 8.SEPTEMBER

GAGA und Yoga

Wo: In den Bewegungsräumen Brugg Stapfrestrasse 29., 5200 Brugg
Wann: Samstag 8.9
10-13 Uhr GAGA/Yoga Flow/Meditation
14-16 Uhr GAGA/Restorative Yoga/Tiefenentspannung
Preis: 150.-/reduziert 100.-
Beschränkte Teilnehmerzahl

An diesem Tag kombinieren wir GAGA mit Yoga und erforschen folgende Fragen:

Wo können sich in der Dynamik und im Asana Bewegungsqualitäten überschneiden? Können Bewegungsprinzipien vom Yoga ins GAGA und umgekehrt einfliessen, sprich weiterhelfen und das jeweilige bereichern?
Vertieft das GAGA die Yoga Praxis und umgekehrt?
Hilft mir eine neue Herangehensweise, die Bildsprache des GAGA, zu mehr Präzision und Leichtigkeit im Yoga?
Erkenne ich meine repetitiven Muster und kann ich sie überwinden?
Wie fühlt sich meine Meditation und die Entspannung an, nach dem ganzheitlichen aktivieren des Nervensystems?
Wie erlebe ich die Freude, den Genuss der Bewegung in der freieren Form und kann ich mir die BewegungsLust, meinen Flow, in der gegebenen Form des Asana erhalten?
Wir werden den Tag mit GAGA beginnen, in eine Yogapraxis übergehen und in der Meditation/Tiefenentspannung alles vernetzen.
Tanja Saban unterrichtet die GAGA Lektionen, ich übernehme den Yoga Teil.

!WICHTIG! KEINE TANZ ODER YOGA VORKENNTNISSE NÖTIG!!::))

Offen für alle, die sich gerne bewegen, erkunden und Raum schaffen wollen, ihrem Körper besser zuzuhören.

 

 

Beschreibung GAGA:

GAGA ist eine Bewegungssprache entwickelt von Ohad Naharin. GAGA entstand aus dem glauben an die heilende, dynamische, ständig sich wandelnde Kraft der Bewegung und entwickelt sich bis heute weiter.

GAGA ist eine neue Art, durch den Körper die Selbstwahrnehmung zu verfeinern und neues Wissen zu gewinnen. GAGA bietet einen Rahmen, in dem der Körper entdeckt und gekräftigt, Beweglichkeit, Durchhaltevermögen und Agilität gefördert sowie die Vorstellungskraft und Sinne geweckt werden. Schwachpunkte werden bewusst gemacht, empfindungslose Bereiche werden erweckt, körperliche Fixierungen aufgedeckt und Wege angeboten, diese aufzulösen.

Das Training verbessert die instinktive Bewegung und stellt eine Verbindung her zwischen bewussten und unbewussten Bewegungen. Begleitet von Musik, jeder für sich selbst, zusammen mit den anderen im Raum kann Freiheit und Freude erfahren werden.

 

 

 

WORKSHOP PRANAYAMA UND FLOW FREITAG 23.NOVEMBER

18.15-21.15 Uhr

Vertiefung der Atemarbeit, Atemübungen und gezieltes Anwenden im Yoga.

Schöne, anmutige Flows zum geniessen…

Offen für alle!

In den Bewegungsräumen Brugg

90.-